Kostenfreier Technischer Workshop: „Nutanix-Projekte richtig planen“

Veröffentlicht am: 03.Apr.2018

Verkaufschancen für hyperkonvergente Infrastrukturen

Verkaufschancen für hyperkonvergente Infrastrukturen generieren und Termine bei einem Endkunden vereinbaren, das lässt sich mit Telemarketing aktuell relativ leicht bewerkstelligen. Das Thema nimmt bei den Endkunden immer mehr Fahrt auf. Aber wie kommen Sie jetzt an ein realistisches Angebot? Wie kommen Sie an eine brauchbare Konfiguration? Welche Stellgrößen gibt es überhaupt und was muss bereits zu Beginn der Projekt-Planung beachtet werden?

Tech Data unterstützt Sie gemeinsam mit Nutanix und Lenovo

Zusammen mit Nutanix und Lenovo haben wir einen Technischen Workshop entworfen, der genau diese Fragen beantworten soll und es Partnern ermöglicht, ein Kundenprojekt mit Lenovo und Nutanix technisch soweit durchzuplanen, dass ein Kunde eine entsprechend der Verwendung angepasste Konfiguration erhält, die sowohl seine speziellen Wünsche als auch die technischen Voraussetzungen berücksichtigt.

Unsere Event-Location, das Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe, macht Networking zum Ereignis und schafft den Rahmen für einen produktiven Austausch. Für reichlich Gesprächsstoff ist auf jeden Fall gesorgt – mehr dazu finden Sie auf der Agenda.

Wir freuen uns auf Sie!

Zur Anmeldung

Zielgruppe:
Technischer Vertrieb, Consultants

Agenda:

  • Nutanix Sizing Tool , Migration auf eine Nutanix-Umgebung, Wahl des Hypervisors
  • Lösungsszenarien, u.a. SAP HANA, VDI
  • Lenovo ThinkAgile HX, Lenovo ThinkAgile SXN
  • HX/SXN-Cluster über mehrere Standorte: Replikation, Metro Availability, 1-/2-Node Remote/Branch Office
  • Netzwerkplanung: Lenovo Switche, CNOS / ThinkAgile Network Orchestrator for Nutanix
  • ThinkAgile HX Systems Management (Monitoring, Event-Handling, Firmware-Updates), Lenovo ThinkAgile XClarity Integrator for Nutanix
  • Review des letzten Software Releases, Ausblick

Sprecher:
Dr. Martin Springer (Lenovo), Winfried Machotta (Nutanix)

Der Workshop richtet sich an Consultants oder den technischen Vertriebsmitarbeiter von Systemhäusern, die Kundenprojekt mit Lenovo und Nutanix technisch durchplanen.

Die Plätze sind begrenzt. Anmeldungen werden nach ihrem zeitlichen Eingang berücksichtigt. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Markus Senst

. . . hat seit 1999 bei Tech Data, als Product Sales Specialist für Server & Storage, die Verantwortung für die Entwicklung des Datacenter-Geschäfts mit Lenovo. Neben der Produktverantwortung entwickelt Markus Strategien für Partnerprogramme und Partnerbindung.

Beginn
15. Mai 2018 um 10:00 Uhr
Ende
15. Mai 2018 um 16:30 Uhr
Ort
Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe | Schlosspark 8 | 34131 Kassel

Schreiben Sie einen Kommentar