Tech Data – TrendUp Cloud

Veröffentlicht am: 07.Dez.2018

Die TrendUps gehen weiter!

Nach dem erfolgreichen Start der ersten TrendUp Veranstaltung zum Thema „ IT-Security“ folgt im Februar bereits die zweite Veranstaltung. In dieser wird rund um die Cloud & Containerization informiert.

Eine Umfrage prognostiziert: Der Markt für „Application Container“ wird von $762 Mio. in 2016 auf $2,7 Mrd. in 2020 ansteigen! Grund genug, um sich für dieses Wachstum zu rüsten!

Auf den TrendUps zeigen Experten Anwendungsbeispiele, geben Inspirationen für neue Lösungen oder bewerten den Cloud-Markt und derzeitige Technologien. Mehr zu den einzelnen Themen erfahren Sie in der Agenda.

Dank dem kleinem Teilnehmerkreis bietet die Veranstaltung eine ideale Plattform für einen offenen Dialog. Verpassen Sie die Chance nicht, sich mit Experten und Gleichgesinnten austauschen zu können.

Lassen Sie uns gemeinsam Cloud-Trends setzen!

Wir laden Sie als Systemhaus, Independent Software Vendor oder Managed Service Provider herzlich am 07.02.19 nach München ein, um über Cloud und Containerization Themen zu diskutieren und neue Ideen zu entwickeln.

Werfen Sie einen Blick auf die Agenda und melden Sie sich am besten gleich an – die Plätze sind begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Agenda*

  • 12:30 Uhr: Eintreffen und Begrüßung
  • 13:00 Uhr: Vorstellungsrunde
  • 13:30 Uhr: Cloud, Containerization und der Channel – Rafael Ulrich (Tech Data)
  • 14:00 Uhr: Die IBM Hybrid Cloud – „Es kann (nicht) nur eine geben“ – Michael Sigmund (IBM)
  • 14:45 Uhr: Pause
  • 15:15 Uhr: Container und Kubernetes Security – Thomas Fricke (endocode)
  • 16:00 Uhr: Containerization – und dann? Wie Sie sich für Ihre Cloud(-native) Strategie richtig aufstellen – Joachim Gucker (ARS)
  • 16:45 Uhr: Pause
  • 17:00 Uhr: Moderierte Diskussion – Ist Containerization auf Hybrid-/Multi-Clouds die Zukunft der IT? Was bedeutet das für uns im Channel?
  • 17:30 Uhr: Eisstockschiessen und Abendessen

Gemeinsam wollen wir den Nachmittag dann bei heißen Getränken und Eisstockschießen mit anschließendem Abendessen gemütlich ausklingen lassen. Die Veranstaltung findet ebenfalls im Bamberger Haus statt.

Speaker

Joachim Gucker, IT-Architekt und CEO bei ARS +

Joachim Gucker bietet als IT-Architekt und Sprecher der Geschäftsführung bei ARS Computer und Consulting GmbH einen technischen Background (u.a. bei IBM) und einen Fokus auf Business Development. Daher beschäftige er sich seit vielen Jahren mit der strategischen Planung und der Ausrichtung der ARS.

 

Vortrag: Containerization – und dann?  Wie Sie sich für Ihre Cloud(-native) Strategie richtig aufstellen.

Jeder kennt Docker, weniger als die Hälfte davon kennen Kubernetes, aber wer kennt beispielsweise Istio?
Docker und Kubernetes sind nur die Basis für Ihre Private Cloud – aber nicht genug!

 

 

 

Michael Sigmund, Software Client Architekt bei IBM +

Michael Sigmund (Diplom Informatiker)
Als zertifizierter Software Client Architekt
ist er seit 1988 Mitarbeiter bei IBM in vielfältigen Funktionen. Derzeit ist er als „Cross Brand Software Client Architect“ für  das IBM Partner Ecossystem (IBM Channel) tätig.

 

 

 

 

 

Vortrag: IBM Hybrid Cloud – „Es kann (nicht) nur eine geben“

‚Cloud oder nicht Cloud?‘ – Die Frage muss schon seit einiger Zeit umformuliert werden in ‚Wie viele Clouds und wo sind sie?‘.
Hybrid erfährt in dieser Zeit eine Begriffserweiterung in Richtung ‚Multi Cloud‘. Des Weiteren heißt Cloud nicht zwangsläufig ’not on premise‘. Der Beitrag soll diese Begrifflichkeiten etwas greifbarer und konkreter machen, um zu entscheiden, in welchem Bereich strategische Schwerpunkte zu setzen sind.

Rafael Ulrich, BDM IBM Hybrid Cloud +

Rafael Ulrich ist seit mehr als 10 Jahren in der Distribution mit dem Vertrieb von IBM Lösungen über Business Partner betraut. Als Wirtschaftsingenieur lebt er stets in beiden Welten, die Technologiebegeisterung transportiert er mit IBM Business Partnern (und solchen die es werden wollen) in neue Geschäftsmodelle, die zum nachhaltigen Erfolg der Partner führen. Neben sämtlichen Cloud Basics berät er gegenwärtig seine Kunden zur Verwaltung containerisierter Microservices auf hybriden Multicloud-Umgebungen.

 

 

 

 

Vortrag: Cloud, Containerization und der Channel: Chancen und Potentiale

Thomas Fricke, CTO und Partner der Endocode AG +

Thomas Fricke hat als Cloud-Architekt zahlreiche Clouds entworfen und aufgebaut. Er arbeitet gerne mit skalierenden Anwendungen, insbesondere mit verteilten Datenbanken für Big Data und Machine Learning. In letzter Zeit ist aus der Projektarbeit Container und Kubernetes Security als Schwerpunkt in seinen Focus gerückt.

 

 

 

 

 

Vortrag: Container und Kubernetes Security

Auf der einen Seite war die Komplexität immer ein Feind der Sicherheit. Auf der anderen Seite stehen Konzepte, die es erlauben, alle Konfigurationen abzulegen und nachvollziehbar zu machen. Wie gehen wir damit bei der Entwicklung um, und wie helfen uns Konzepte in Kubernetes, Applikationen abzusichern? Wie hilft Kubernetes und die „configuration as code“ Philosophie zusammen mit der Möglichkeit von Audit Logs DevOps in sicherheitskritischen Umgebungen wie z.B. im medizinischen Bereich einzuführen? All diese Fragen und Kubernetes als Standard Operating System der Cloud werden in dem Vortrag behandelt.

 

 

 

*Änderungen vorbehalten

Hier können Sie sich zur TrendUp Cloud Veranstaltung am 07.02.19 in München anmelden.

Da die Plätze begrenzt sind, prüfen wir zunächst die Verfügbarkeit und Sie erhalten anschließend eine Teilnahmebestätigung. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie nicht an der Abendveranstaltung teilnehmen können!

 

Das Bamberger Haus in München-Schwabing erstrahlt nach Komplettrenovierung in neuem Glanze! Die barocke Villa mit ihrem kaiserlichen, aber natürlichen Charme, wirkt wie ein Kleinod mitten im Grünen, mitten im Herzen des Luitpoldparks.

Gerne möchten wir Ihnen folgende Hotels in München empfehlen:

INNSIDE München Parkstadt 

Mies-van-der-Rohe-Straße 10

80807 München

innside.muenchen.schwabing@melia.com

 

Motel One München-Parkstadt Schwabing

Anni-Albers-Straße 10

80807 München

muenchen-parkstadtschwabing@motel-one.com

Stephanie Meyer

Stephanie Meyer ist als Channel Marketing Managerin für IBM und Lenovo verantwortlich.

Beginn
07. Februar 2019 um 12:00 Uhr
Ende
07. Februar 2019 um 20:00 Uhr
Ort
München

Schreiben Sie einen Kommentar