Ankündigung: Lookouts Post Perimeter Security Allianz!

Veröffentlicht am: 13.Mrz.2019

In der heutigen Post-Perimeter Welt steigen Unternehmensdaten in der Cloud stetig an und werden gleichzeitig zunehmend mit Endpunkten zu Netzwerken außerhalb des Unternehmens verbunden. Aus diesem Grund sollten Unternehmen eine Post Perimeter Lösung einsetzen, welche „Endpoint-Schutz“, sicheren Zugang zur Cloud sowie Identität und Zugangsmanagement beinhalten (IAM). Aus diesem Grund gibt es keinen „One-stop shop“ um eine durchgängige end-to-end post-perimeter Sicherheit zu erreichen, damit Unternehmen über mehrere eigenständige Sicherheitslösungen verfügen. Unternehmen können diese unabhängig voneinander erhalten, integrieren und managen.

Post-Perimeter Security Alliance ermöglicht Produktivität und Sicherheit!

Mit integrierten Sicherheitsfunktionen über „Endpoints“, Cloud und Identity, liefert die Post-Perimeter Alliance einen Beitrag zur Steigerung der Aktivität und dem Schutz für den Zugang von Unternehmensdaten.

Die Post Perimeter Alliance bietet eine kontinuierliche Bewertung der Risiken von Unternehmensdaten, genauso wie die Behebung und Kontrolle jeglicher weiteren Risiken.

Bei der Markteinführung gehörten folgende Hersteller der Alliance an:

Lookout, Google, Okta, VMware, BlackBerry, Cylance und SentineIOne

Diese Mitglieder haben in unterschiedlichsten Sessions auf der RSA Konferenz Kurzpräsentationen zu ihren Lösungen vorgestellt, um zu demonstrieren wie ihre Lösungen im Zusammenspiel funktionieren.

Als Marktführer in ihren Segmenten, ist es üblich das Endkunden bereits eine oder mehrere dieser Herstellerlösungen im Einsatz haben.

Die strategische Alliance macht es dadurch noch einfacher für Unternehmen ein Schritt näher an die post-perimeter security strategy zu kommen.

 

Weitere Informationen unter:

Post-Perimeter Security Alliance

 

Schreiben Sie einen Kommentar