Dell EMC Enterprise BU baut Serviceportfolio weiter aus

Veröffentlicht am: 16.Jul.2018

Tech Data baut das Serviceportfolio im Advanced Solutions Bereich für Dell EMC Partner deutlich aus und führt den Dell EMC Online Solutions Configurator (OSC) in Europa ein, der auf der branchenführenden eCommerce-Plattform läuft

Vertriebspartner der Tech Data haben nun per Single Sign-On (SSO) auf InTouch Zugang zu Dell EMC OSC. Mithilfe des Tools können sie komplexe Unternehmenslösungen konfigurieren, Endkundendaten bereitstellen und ein lösungsspezifisches Angebot anfordern. Dabei nutzen sie einen optimierten Self-Service-Workflow, der den gesamten Prozess von der Konfiguration bis hin zum Angebot abdeckt.

Das System lässt sich bei den „Build-to-Order“-Fertigungsprozessen von Dell EMC integrieren. Tech Data erhält Anfragen direkt vom OSC-Tool und erstellt ein Angebot, das dem Kunden bereitgestellt wird. Kunden können validierte Unternehmenslösungen mit über 1.000 Dell EMC-Produkten für Server, Netzwerke, Speicher, Switches, Rack-Infrastruktur, Endkunden-Computing, Software und Peripheriegeräte anfordern.

Ralf Jordan, Vice President EMEA Distribution bei Dell EMC, dazu: „Tech Data ist mit seiner InTouch-Plattform der erste Distributor in Europa, der seinen Partnern einen direkten Zugang zum Dell EMC Online Solutions Configurator bereitstellt. Dies bietet Partnern die einzigartige Gelegenheit, maßgeschneiderte Lösungen zu erstellen und automatisierte Angebote von Vertriebs- und Presales-Teams anzufordern, wodurch sie direkt und zeitnah genaue Kostenhinweise erhalten.“

Christian Weinelt, der seit April 2018 die Business Unit Dell EMC Enterprise der Tech Data Advanced Solutions leitet, hierzu: „Ich freue mich sehr, dass Dell EMC sein Vertrauen in die InTouch-Plattform von Tech Data setzt, um sein OSC-Tool zu hosten. Durch die Integration von OSC in InTouch können unsere Partner schnell Lösungen konfigurieren, erstellen und sofort Preise anfragen. Dies steigert die Effizienz für Partner deutlich und verkürzt Markteinführungszeiten. Zudem profitieren unsere Kunden von Upselling-Möglichkeiten, Optionen für Zusatzleistungen und Validierungsoptionen des Tools.“

„Ich habe die ersten Wochen nach meinem Start bei Tech Data für viele Gespräche mit Partnern jeglicher Größe genutzt. Das erste Feedback sowohl von Vertriebsmitarbeitern als auch von Einkäufern der Partner zum Dell EMC Online Solutions Configurator fiel sehr positiv aus,“ ergänzt Weinelt. „Hierbei werden vor allem die Schnelligkeit der Angebotserstellung sowie die Möglichkeiten zur Individualisierung der Produkte sehr hoch bewertet. Sehr gut kommt bei Partnern an, dass das Tool bereits Referenzarchitektur-Vorlagen enthält, die schnell und auf unkomplizierte Weise modifiziert werden können. Spezielle Kundenpreisanfragen werden hinzugefügt, die wir automatisch über unsere Systeme abrufen und dem Partner umgehend Preis und Verfügbarkeit bestätigen.“

Ausbau des Servicespektrums

Tech Data bietet bereits heute ein breites Serviceangebot, das jetzt um einen weiteren wichtigen Baustein ergänzt wurde, der Partnern des Münchner Distributors ein vollumfängliches Servicespektrum bietet. „Mein persönliches Ziel ist es, den Servicebereich der Dell EMC Business Unit weiter auszubauen,“ ergänzt der Business Unit Director Dell EMC Enterprise, Christian Weinelt. „Unsere Partner profitieren schon heute von unserem großen Spezialisten-Team, das neben Standards, wie Pre- und Postsales, verschiedene Servicelevel-Angebote bereithält, um die Funktionalität von komplexen Storage-Management-Lösungen mittels innovativer Tools zu gewährleisten. So bieten wir beispielsweise auch proaktive Dienstleistung – das ist neu und einzigartig in der Distribution. Hinter diesen Proactive Services verbergen sich dedizierte Betreuungen durch einen Technical Account Manager (TAM), Active Monitoring, Remote Update Service aber auch Remote Managed Services.“

„Aber, wir sehen noch weiteres Potenzial.“, schließt der IT- und Valued Add-Experte Weinelt. „Zusammen mit dem Team werden wir neue Ideen und Services entwickeln, um mit interaktiven Tools und Vernetzung nahtlose Kundenerlebnisse zu ermöglichen.“

Ausführliche Informationen über den OSC und das komplette Dell EMC Angebot erhalten interessierte Vertriebspartner per Mail an oder telefonisch unter 089-4700-3223.

Manuela Christel Schüller

Manuela Christel Schüller ist Marketing Manager Germany für die Dell EMC Enterprise Business Unit.

Schreiben Sie einen Kommentar