Softwaredefinierte Deduplizierung – Vernachlässigen Sie die Appliance

Veröffentlicht am: 19.Feb.2019

Durch die Digitalisierung schreitet das Datenwachstum weiter voran. Experten schätzen bis 2025 eine Datensphäre von 163 Zettabyte (1 Zettabyte = 1 Million Petabyte). Große Datenmengen, die gesichert und verwaltet werden müssen. Die Folge sind große Investitionen in die Infrastruktur, um Daten sicher zu speichern und schnellen Zugriff zu ermöglichen.

Dies ist eine Möglichkeit mit dem Datenwachstum umzugehen. Eine andere ist es,  Duplikate mittels Deduplizierung zu entfernen. Dadurch werden nur noch neue Daten gesichert und die zu verwaltende Datenmenge reduziert sich. Quest QoreStor liefert eine Deduplizierungstechnologie die durch inhaltssensitive Deduplizierung mit variablen Blöcken, integrierter Komprimierung und Verschlüsselung Speichereinsparungen  von bis zu 93 % erreicht.

 

Wie arbeitet QoreStor?

QoreStor orientiert sich am Inhalt des Datenstroms, mit einem inhaltsorientierten Algorithmus zur Unterteilung der Datenstücke. Der Algorithmus identifiziert Muster innerhalb der Daten – ungeachtet der Verschiebung, die durch das Hinzufügen oder Löschen von Daten im Datenstrom entstehen – und richtet dann die Start- und Endpunkte der Blöcke so aus, damit sie duplizierte Datenstücke ergeben. Gleichzeitig identifiziert er nur die veränderten Datenstücke als einzigartig.

Mittels integrierter Protokollbeschleuniger wird die Anforderung an die Netzwerkbandbreite minimiert und so können selbst kleine Sicherungsfenster wahrgenommen werden. Aussetzer oder schwache WAN-Verbindungen werden kompensiert und die Sicherung vollständig abgeschlossen.

 

Vorteile für Ihre Kunden?

QoreStor ist eine wirkliche softwaredefinierte Sekundärspeichertechnologie. Es handelt sich dabei um Software, die direkt auf der physischen Serverhardware, einer virtuellen Maschine oder in einer  Public oder Private Cloud-Umgebung installiert werden kann – öffentlich oder privat. Da QoreStor nicht an eine bestimmte Hardwareplattform gebunden ist, können Sie die aus Ihrem Portfolio passende Sicherungssoftware für Ihre Kunden auswählen – von Ihrem bevorzugten Anbieter, zu Ihren üblichen Nachlässen. Wenn es Zeit für die Aktualisierung der Hardware wird, benötigten Ihre Kunden nur neue Hardware und behalten die bestehende QoreStor  Softwarelizenz.

 

 

Neugierig? Für weitere Fragen steht Ihnen unser Quest Team @ Tech Data jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns via E-Mail an quest@techdata.de oder telefonisch unter +49 (0) 89 / 4700-2900.

Schreiben Sie einen Kommentar