Storage Technology Conference 2017

Veröffentlicht am: 23.Mrz.2017

Im Zeitalter von Digitalisierung, Industrie 4.0 und Big Data wird sich das bisher schon exponentielle Datenwachstum noch weiter verstärken. Hinzu kommt, dass in der immer öfter anzutreffenden »bimodalen IT« mit der Einführung agiler Entwicklungs- und Betriebsmodellen (z.B. DevOps) bisherige Speicherkonzepte nicht mehr greifen. Damit rückt das Thema »Storage« mehr denn je auf die CIO-Agenda.

Azlan lädt Sie gemeinsam mit den Herstellern IBM, HPE, Lenovo und Datacore ein, auf der »STORAGE Technology Conference 2017« die neusten Storage-Trends und -Technologien kennen zu lernen. Treffen Sie andere IT-Entscheider aus Anwenderunternehmen und Behörden sowie führende Anbieter und Experten direkt vor Ort.

Es erwarten Sie:

  • hochkarätige Keynotes unabhängiger Storage-Experten
  • Fachvorträge und Workshops mit Umsetzungsbeispielen aus der Praxis für einen Überblick aktueller Technologien
  • Roundtables zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch über die Themen, die Sie als Storage-Verantwortliche bewegen
  • persönliche One-on-One-Meetings mit den richtigen Ansprechpartnern – einfach mit dem Matchmaking-Tool vereinbart.
  • NEU in 2017: Bis zu vier Anbieter stellen ihre Lösungen in Product Pitches vor – in jeweils nur 5 Min. lernen Sie die Vorteile und Leistungen kennen

Besuchen Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

Hier geht es zu den Anmeldungen:

 

Stefanie Gross

Stefanie Groß ist Channel Marketing Managerin bei der Tech Data GmbH & Co. OHG. Sie bietet IBM Partnern Marketing-Unterstützung und ist mitverantwortlich für das Advanced Solutions Marketing.

1 Kommentare zu “Storage Technology Conference 2017”

Schreiben Sie einen Kommentar