Veritas Backup Exec 20.4 is here!

Veröffentlicht am: 16.Mai.2019

Die jüngste Version der Veritas Backup Exec Plattform ist verfügbar!

Veritas Backup Exec ™ ist die Backup-Lösung, die Unternehmensdaten restlos und umfassend schützt, nicht nur einige. Unabhängig davon, ob virtuelle Maschinen, physische Maschinen oder Cloud-Workloads geschützt werden sollen, optimiert Backup Exec die Datenschutzstrategie, damit Unternehmen sicher geführt werden können.

In dieser neuesten Version hat Veritas die Leistung beim Schutz virtueller Umgebungen erheblich verbessert und den Zugriff auf den Sicherungsspeicher eingeschränkt, um umfassenden Schutz vor externen Bedrohungen, einschließlich Ransomware, zu bieten.

 

Und hier eine kleine Kostprobe, was Veritas Backup Exec 20.4 alles bietet und leistet:

  • Ausfallsicherheit der Ransomware – Backup Exec überwacht den Zugriff auf die Speicherorte der Festplatten-basierten Speichergeräte. Änderungen an den Speicherorten dieser Speichergeräte können nur von BackupExec vorgenommen werden. Kein anderer Prozess kann auf den Plattenspeicher schreiben.
  • RCT (Resilient Change Tracking) – Backup Exec unterstützt den Schutz von auf Hyper-V gehosteten virtuellen Maschinen mithilfe der RCT-Methode (Resilient Change Tracking). RCT ist für Hyper-V verfügbar, das unter Windows Server 2016 und höher ausgeführt wird. Die Leistung der virtuellen Sicherung wird um bis zu 50% gesteigert.
  • Server Message Block (SMB 3.0) und Scale-Out-Datei-Server – Backup Exec unterstützt den Schutz von virtuellen Hyper-V-Maschinen, die auf SMB- (Server Message Block) und Scale-Out-Datei-Server gehostet werden. Diese Unterstützung ermöglicht den Hyper-V-Schutz unter Nutanix.
  • Office 365-Unterstützung mit Veritas SaaS Backup – Für Backup Exec-Kunden ist eine kostenlose Testversion von Veritas SaaS Backup verfügbar, um den Datenschutz für Office 365 und andere SaaS-Workloads vollständig zu automatisieren.
  • Smart Meter – BackupExec Benutzer können ihre Kapazitätsauslastung und Berechtigung mit Veritas Smart Meter verfolgen.
  • Virtuelle Maschinenfestplatten selektiv sichern (Hyper-V) – Es kann jetzt ausgewählt werden, welche virtuellen Festplatten beim Sichern von virtuellen Hyper-V-Maschinen eingeschlossen oder ausgeschlossen werden sollen.
  • SharePoint 2016 GRT – BackupExec bietet jetzt Unterstützung für die granulare Wiederherstellung einzelner Elemente (GRT) aus SharePoint 2016-Sicherungen.

 

Erfahren Sie in dem Veritas Webcast am 21. Mai 2019 alles zu den Innovationen, die sich in Backup Exec 20.4 vereinen.

Melden Sie sich noch heute an unter: https://www.veritas.com/content/veritas/english/en/form/webinar/veritas-backup-exec-global-launch-webcast

 

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Software Value & Volume Team @ Tech Data jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 89 / 4700-2900 oder via Mail an veritas@techdata.de.

 

Annette Weil

Annette Weil ist für die Value Software Hersteller Acronis, DataCore, Docker, FalconStor, Quest und Veritas verantwortlich.

Schreiben Sie einen Kommentar